Schaaner-Ried 2014 – 50 Jahre Faschingskomitee Frastanz

Im Jahr 1964 wurde das Faschingskomitee Frastanz gegründet, und pflegt bis heute die nicht mehr wegzudenkende Tradition des „Schaaner Ried Fahrens“, dem Vorarlberger Nachtumzug der weit über die Vorarlberger Landesgrenze hinausstrahlt.

Das Faschingskomitee Frastanz begeistert nunmehr seit Generationen in der „Fünften Jahreszeit“, und bringt im Vereinsleben wie auf Ihren Faschingsveranstaltungen die Generationen zusammen, denn die Narretei kennt kein Alter. Das Faschingskomitee Frastanz bereichert seit nunmehr 50 Jahren mit der Teilnahme an zahlreichen Umzügen, Bällen und Vereinsturnieren die Vorarlberger Fasnacht.

Wir freuen uns am Rosenmontag den 3. März gemeinsam mit den Närrinnen und Narren aus Nah und Fern einen Faschingsumzug im Sinne der alemannischen Fasnacht wiederum zu feiern.

Die Wegbereiter und Urahnen der heutigen FKFl‘er waren im Jahre 1964 die Gründungsmitglieder Alfons Amann, Alwin Berginz, Leo Bertsch, Raimund Bertsch, Josef Fröwis, Rudolf Gort, Werner Gort, Hubert Hartmann, Ernst Huber, Hans Huber, Karl Heinz Klohs, Hans Magnes, Engelbert Montibeller, Gerhard Montibeller, Walter Puchner, Herbert Rangger, Josef Seifried, Matthäus Wiederin.

Das Schaaner Ried Fahren ist jedes Jahr aufs Neue eine logistische wie organisatorische Herausforderung. An dieser Stelle möchten wir uns recht herzlich bei unseren längjährigen Hauptsponsoren – Brauerei Frastanz – der Raffeisenbank Frastanz Satteins – sowie E – Werke Frastanz – für die Unterstützung bedanken.

Regionale Unternehmen, die der Pflege des regionalen Brauchtums verbunden sind.

Umzugsstart:            19.30 Uhr

Feuerwerk:               20.00 Uhr

Auf ein freudiges Schaaner Ried 2014

Schneck – Schneck – Ruck  - Ruck, auf die nächsten 50 Jahre

Faschingskomitee Frastanz

Dieser Beitrag wurde unter Neues veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.